Kostenloser Versand nach DE und AT

  Sicher einkaufen dank SSL

  Telefonservice unter 089 125 018744

Was ist beim Kauf einer Außendusche zu beachten?

In unserem Ratgeber versuchen wir die wichtigsten Fragen, welche beim Kauf einer Außendusche aufkommen zu beantworten. Hier erhalten Sie Hilfe, wenn Sie noch unentschlossen bzgl. der Art der Außendusche sein sollten (Solardusche, Kalt- und Warmwasserdusche, Kaltwasserdusche, Frostfreie Dusche). Weitere hilfreiche Tipps bzgl. Installation, Edelstahltypen, Duschköpfen, Versickerung des Wassers sollen Ihnen die Auswahl Ihrer Außendusche einfacher gestalten - haben Sie weitere Fragen?

Zögern Sie bitte nicht uns jederzeit zu kontaktieren

089-1250187 44 oder support@gartendusche.de

Es ist sehr wichtig Ihre Außendusche für den Winter vorzubereiten bzw. winterfest zu machen, wenn Sie diese nicht abbauen.
Hier erhalten Sie wichtige Information und Tipps für die richtige Vorgehensweise, so dass Schäden vermieden werden und Sie unbesorgt in die nächste Sommersaison starten können.
Wir werden oft gefragt, ob das Edelstahl unserer angebotenen Duschen rosten kann. Unsere Duschen sind alle aus Edelstahl V2A bzw. V4A gefertigt. Hier ist das Risiko relativ gering, dass Ihre Dusche rostet. Bei diesen Stahlarten wird auch das Label "rostfrei" verliehen. Dennoch gibt es einige wichtige Detail zu beachten.
Sie sind sich nicht sicher wie oft und mit welchen Putzmitteln Ihre Gartendusche gepflegt werden soll? Hier finden Sie unsere Anleitung für die Pflege Ihrer Gartendusche.
Wie können Sie Ihre Außendusche gut im Boden verankern? Wie schrauben Sie die Gartendusche auf Ihrem Sockel richtig an?
Welches Material der Schrauben ist geeignet? Hier erhalten Sie Tipps und Informationen zur perfekten Befestigung Ihrer Gartendusche im Boden.
Eine DVGW Zertifizierung von Gartenduschen "ist leider nicht möglich", da diese außerhalb des Trinkwasserbereichs liegen
Eine Gartendusche kann noch viel mehr Funktionen erfüllen, als die bloße Erfrischung im Sommer.
Welche Zusatzfunktionen sind möglich? Fußdusche, Hundedusche, Wasserentnahmestelle
Mit einem Regenduschkopf ist das sommerliche Duscherlebnis gleich noch einmal viel erfrischender?
Welche Duschköpfe haben wir im Sortiment und was gilt es zu beachten! Hier finden Sie alle Antworten zu den verschiedenen Brausetypen.
Welche Arten von Montage gibt es bei Gartenduschen? Auf was ist zu achten bei der Montage einer Gartendusche?
Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Erklärungen für die Installation Ihrer Außendusche.
Bei der Installation einer Gartendusche sollte immer auch der Abfluss des Wasser mit beachtet werden
Gartenduschen sind starken Umwelteinflüssen ausgesetzt. Das beste Material für den Außenbereich ist Edelstahl. Gute Produkte, mit langer Lebensdauer, sind die Typen AISI 304 und 316 (Edelstahl V2A und V4A). Edelstahl-Gartendusche aus AISI 304 sind gute „allround“ Außenduschen für den Garten oder beim Pool, mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.
Langlebiger und hochwertigere Außenduschen sind aus AISI 316 (V$. Diese Duschen können auch problemlos auf Yachten, am Meer oder in öffentlichen Schwimmbädern eingesetzt werden.
Es gibt nur wenige Ausnahmen, wo eine einfrischende Dusche im Freien nicht etwas herrliches ist - hier ist eine davon ... ;-)
Viele Garten- und Pool-Duschen werden in verschiedenen Oberflächen („Finish“) angeboten. Hier erklären wir die Unterschiede und Vorteile.
Es gibt eine Unzahl von Solarduschen … in allen Formen und Preisklassen. Hier 5 grundlegende Tipps, wie man sehr leicht die Qualität einer Solardusche ermitteln kann.
Handelsüblichen Gartenduschen müssen im Herbst abmontiert und frost-frei eingelagert werden. Eine Frost-Schutz Heizung ermöglicht es aber, die Außenduschen das ganze Jahr zu nutzen – selbst bei Schnee und Frost.
Es gibt viele unterschiedliche Modelle an Gartenduschen. Verschiedene Typen und Design. Hier ein kleiner Ratgeber, wie Sie schnell die richtige Gartendusche für Ihr Projekt finden.
Was spricht für und was spricht gegen eine Gartendusche von Gardena?
Dafür: Wenig. Dagegen: Viel