Ihr Spezialist für Außenduschen
Kostenfreier Versand innerhalb DE + AT
Beste Qualität
Telefonservice unter 089 125 0187 44

Wand­montierte Außen­duschen - Unterputz oder Aufputz - Haupt­sache aus Edelstahl!

Neben den freistehenden Außen­duschen bieten wir auch Wand­duschen aus Edelstahl für den Außen­bereich an. Garten­duschen für die Wand sind vielseitig in Ihren Funktionen und den Möglich­keiten der Installation. Sie können nicht nur zwischen Kalt­wasser sowie Kalt- und Warm­wasser wählen, sondern auch zwischen Unterputz- oder Aufputz-Installation. So finden Sie die perfekte Kombination für Ihre Gegeben­heiten vor Ort. Unsere Wand­duschen eignen sich hervor­ragend für die Installation an Mauern, Beton­vor­sprüngen, Holz­wänden oder an einem von Ihnen gebauten Sicht­schutz. Viele Teile der Außen­duschen können miteinander kombiniert werden oder gar individuell angepasst werden. Sprechen Sie uns jederzeit an!

Wir empfehlen generell nur Wand­duschen aus Edelstahl für den Außen­bereich. Die Dusch­köpfe und Armaturen, produziert aus Edelstahl, sind äußerst korrosions­beständig und eignen sich auch für den Einsatz auf Yachten und Schiffen, daher sollte einem Einsatz in unseren Regionen nichts im Wege stehen.

Aufputz-Installation der Außen­dusche

Bei der Aufputz-Installation wird nur der Wasser­anschluss durch die Wand zur Dusch­armatur geführt. Der Dusch­körper (das Rohr mit den Wasser­leitungen) verläuft sichtbar nach oben und endet in einer Kopf­brause. Am unteren Ende oder mittig ist die Armatur sichtbar. Falls Sie eine Hand­brause wünschen, ist diese auch auf dieser Höhe angebracht. Ein Dusch­paneel für die Wand verdeckt die funktionellen Teile der Außen­dusche, so dass dies die elegantere Version der Aufputz-Installation darstellt.

Unterputz-Installation der Außen­dusche

Bei der Unterputz-Installation befinden sich alle funktionalen Elemente in Ihrer Wand. Alle Wasser­leitungen laufen verdeckt in der Wand oder hinter der Wand, so dass Sie nur die Kopf­brause und die Armatur sehen. Diese Möglichkeit wird gerne beim Eigen­bau der Garten­dusche, Sicht­schutz oder beim Neubau des Hauses gewählt. Hier gibt es zahlreiche Kombinations­möglichkeiten, so dass Sie den Dusch­kopf perfekt nach Ihren Wünschen wählen können. Auch eine Hand­brause ist bei dieser Variante denkbar.

Gibt es die Möglichkeit eine Wand­dusche frost­sicher zu machen?

Ja, Sie können bauseitig mit Ihrem Installateur Ihre Wand und den Dusch­kopf sowie die Armatur mit einer Begleit­heizung ausstatten. Unsere Hersteller bieten diese Option im Moment aber noch nicht in Serie an. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an - wir empfehlen Ihnen die besten Modelle.

Wie können Frost­schäden bei der Wand­dusche im Außen­bereich vermieden werden?

Entleeren Sie die Dusche und Leitungen vor dem ersten Frost komplett. Schrauben Sie die Hand­brause ab und entnehmen Sie die Kartusche. Stellen Sie die Armatur auf Position geöffnet, so dass etwaige Rest­feuchte entweichen kann. Natürlich können Sie den Dusch­kopf abdecken um ihn vor Schmutz, Eis und Schnee zu schützen. Bitte beachten - Im Frühling wird die Dusche meist wieder angestellt. Aber auch hier kann es zu Nacht­frost kommen, welches die Kartusche beschädigen kann!! Hier passieren die meisten Schäden. Sollte Sie ein Ersatzteil benötigen, so kann dieses jederzeit bei uns nach­bestellt werden.